Waffenschrank kaufen: Darauf kommt es an (Werbung)

Von |2021-05-24T20:54:58+02:005. Mai 2019|

Es liegt in der Verantwortung jedes Waffenbesitzers, seine Waffen sachgerecht zu lagern, sodass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Ist man dabei fahrlässig, drohen nicht nur Bußgelder, sondern sogar der Entzug des Waffenscheins. Seit Juli 2017 gilt das neue Waffengesetz, das die Aufbewahrung von Schusswaffen in Waffenschränken genau regelt. Hier erfahren Sie, was Sie dementsprechend beim Kauf eines neuen Waffenschranks beachten müssen.

Waffenrecht – Aufbewahrungsrichtlinien für Waffen in privaten Haushalten

Von |2021-05-13T12:10:05+02:0027. Februar 2018|

Am 25.01.2017 hat die Bundesregierung eine Waffenrechtsreform beschlossen. Die wichtigste Neuerung für deutsche Waffenbesitzer betrifft die Vorschriften zur Aufbewahrung der persönlichen Waffen im privaten Haushalt. Im folgenden Artikel wollen wir die wesentlichen Änderungen in der Aufbewahrungspflicht von Waffen darstellen. Darstellungen zur Aufbewahrungspflicht unserer bisherigen Artikel haben nur noch für Besitzer von Waffenschränken mit Erwerbsdatum vor dem Inkrafttreten des neuen Waffengesetzes Gültigkeit.

Aktuelle Anforderungen an Waffenschränke – Tipps für den Kauf

Von |2021-05-18T12:28:12+02:0026. August 2016|

Wenn Sie Waffen oder Munition besitzen, sind Sie nach dem Waffengesetz dazu verpflichtet, einen abschließbaren Waffenschrank aufzustellen. Sie müssen verhindern, dass Waffen abhandenkommen oder von Dritten unbefugt an sich genommen werden können. Wir geben einen Überblick, auf was Sie beim Kauf eines neuen Waffenschranks achten müssen, damit er den rechtlichen Rahmenbedingungen und allen gängigen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Drohne im Revier?

Von |2021-05-18T13:09:51+02:006. Mai 2016|

Wir wollten die Zeit der Wiesenmahd dazu nutzen, uns mit dem Einsatz von „Drohnen“ für jagdliche Zwecke auseinanderzusetzen. Industrie und Dienstleister verwenden sehr viel Energie darauf die technischen Vorzüge der unbemannten Flugsysteme darzustellen und deren potentielle Einsatzzwecke stetig zu erweitern. Aber wie sieht der Einsatz in der Praxis aus? Was hat der Jäger konkret zu beachten? Wann darf eine Drohne eingesetzt werden und wann nicht?

Leserartikel – Was muss ich beim Aufstellen eines Waffenschrankes beachten?

Von |2021-05-18T13:17:50+02:0024. April 2016|

Das Thema „Ordnungsgemäße Aufbewahrung von Schusswaffen“ wird leider allzu häufig sehr stiefmütterlich behandelt. Aus diesem Grund hat sich ein Leser unseres Blogs und Experte für Waffenschränke der Firma Wilh. Heunert GmbH & Co. KG aus Soest für Sie mit dem Thema befasst. Der folgende Artikel soll Ihnen einen kurzen Überblick verschaffen, was Sie bei der Planung für das Aufstellen und den Kauf Ihres Waffenschrankes bedenken müssen.

In Bayern mit Schalldämpfer zur Jagd

Von |2021-05-19T12:48:10+02:0022. September 2015|

Nachdem im August in Bayern Schalldämpfer zur Jagd erlaubt wurden, stellen sich Jäger die Frage, wie die neue Regelung im Detail gestaltet ist. Wir zeigen in diesem Artikel was sie für Jäger in der Praxis bedeutet und informieren über die Hintergründe der neuen gesetzlichen Grundlage. Wie geben außerdem einen Ausblick, welchen Entwicklungen diesbezüglich in anderen Bundesländern zu erwarten sind.

Nachtzielgeräte bleiben verboten! Und nun?

Von |2021-05-19T12:52:26+02:008. September 2015|

Nach unserer Berichterstattung zum Praktikabilitätstest über den Einsatz von Nachtzielgeräten in Bayern war es der ursprüngliche Plan der Landesregierung ab Mai Nachtzielgeräte für Jäger in Bayern freizugeben. Dazu leitete man eine Prüfung beim Bundeskriminalamt (BKA) ein. Diese Prüfung wurde nun negativ beschieden. Wieso? Was bedeutet das? Wir klären einige Verwirrungen auf.

Jagd mit Nachtzielgeräten in Bayern? – Hintergründe einer Entwicklung

Von |2021-05-21T14:05:48+02:0025. Januar 2015|

Der bayerische Landtag will ab Mai Nachtzielgeräte für alle Jäger in Bayern zur Schwarzwildbejagung freigeben. Die bayerische Jägerschaft selbst lehnt diese Pläne ab. Nach Beendigung des „Projektes Schwarzwild“ prallen nun die Interessensgemeinschaften aufeinander. Wir haben in München versucht Hintergründe der Entwicklungen zu erörtern.

Vererbung von Jagdwaffen oder Jagdpachtvertrag

Von |2021-05-26T13:34:23+02:0027. Juni 2014|

Dürfen Waffen und Munition von Jägern oder Schützen von Erben einfach behalten werden? Bedarf es einer Meldung an die Waffenbehörde oder gar der Herausgabe, ohne Wenn und Aber? Wer übernimmt Pflichten eines Jagdpachtvertrags? Damit Erben zur Unzeit nicht plötzlich vor vielen Fragezeichen stehen, wenn sie den Nachlass eines verstorbenen Jägers oder Pächters verwalten sollen, sei heute einmal das Wichtigste zum Erbrecht im Jagdwesen zusammengetragen.

Nach oben