Über Team Deutscher Jagdblog

Das Team Deutscher Jagdblog, bestehend aus Michael Gast und Andreas Dunsch, hat sich der Jagd und der Aufbereitung jagdlicher Themen verschrieben. Wir hoffen über den Blog Leser die moderne waidmännische Jagdpraxis näher zu bringen, ohne dabei mit Traditionen zu brechen.

wild365.de – Hochwertige Wild-Etiketten für Jedermann (Werbung)

Von |2021-07-29T20:11:49+02:0016. April 2021|

Der Absatz von Wildfleisch an die Gastronomie ist durch Corona so stark eingebrochen wie seit Langem nicht mehr – die Direktvermarktung hingegen boomt. Immer mehr Menschen wollen verantwortungsbewusst hochwertiges Fleisch aus verlässlicher Quelle beziehen. Da liegt es nahe, dass immer mehr Jäger den Filzstift gegen Profi-Etiketten tauschen, um ihr vakuumiertes Wildbret mit wenig Aufwand noch professioneller an Mann und Frau bringen zu können. Und genau da setzt wild365.de an. Ein Corona-konformer Besuch in Münster bei den Gründern von wild365.de.

Produkttest – Schonzeitbüchse DIANA R-22 Carbon .22WMR

Von |2021-08-28T14:33:09+02:0028. Januar 2021|

Die Schonzeit naht und der Wechsel auf die kleineren Kaliber steht bevor. Neben der .222/ .223 (die offiziell keine Schonzeitkaliber sind) gibt es noch die Kleinkaliber. Wir haben uns auf dem Markt nach Kleinkaliberbüchsen umgesehen und sind bei der Akademie für Jäger und Sportschützen auf die DIANA R 22 gestoßen. Da sich in unserem Revier ein Golfplatz befindet auf dem überwiegend Kleinwild bejagt wird, kam uns eine Kleinkaliberbüchse gerade gelegen.

Waffenschrank kaufen: Darauf kommt es an (Werbung)

Von |2021-05-24T20:54:58+02:005. Mai 2019|

Es liegt in der Verantwortung jedes Waffenbesitzers, seine Waffen sachgerecht zu lagern, sodass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Ist man dabei fahrlässig, drohen nicht nur Bußgelder, sondern sogar der Entzug des Waffenscheins. Seit Juli 2017 gilt das neue Waffengesetz, das die Aufbewahrung von Schusswaffen in Waffenschränken genau regelt. Hier erfahren Sie, was Sie dementsprechend beim Kauf eines neuen Waffenschranks beachten müssen.

Geschenkideen für Jäger zu Weihnachten

Von |2021-05-24T21:58:00+02:0011. Dezember 2016|

Jeder kennt diese Situation, Weihnachten kommt so unerwartet wie das Amen in der Kirche und man muss noch schnell einige Geschenke besorgen. Doch was soll ich einem Jäger schenken? Man kennt sich evtl. nicht mit der Passion Jagd aus oder vielleicht hat der zu beschenkende Jäger schon alles. Im folgenden Artikel möchten wir gerne einige Anregungen für Weihnachtsgeschenke auf Basis unserer Erfahrungen aus dem letzten Jahr geben, vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei.

Simple Tips & Tricks – Rucksack einstellen

Von |2021-05-23T12:41:23+02:0016. Januar 2015|

Für ermüdungsarmes Tragen eines Jagdrucksackes ist der perfekte Sitz Voraussetzung. Das Einstellen und Festziehen des Rucksacks sollte daher immer nach einem Schema ablaufen. In den folgenden Simple Tips & Tricks beschreiben wir, wie Sie Ihren Rucksack richtig an Ihren Körper anpassen.

Afrikanische Schweinpest – Eine Seuche bedroht Jagd und Wirtschaft

Von |2021-05-24T17:45:53+02:0018. Oktober 2014|

Afrikanische Schweinepest, kurz ASP, eine bedrohliche Tierseuche, die nicht nur unsere Schwarzwildpopulationen gefährdet. Mit Stand vom 18.08.2014 ergeben sich allein in Polen 13 ASP Fälle bei Wildschweinen. Die Folgen für unsere Jagd wären extrem, sollte sich die Seuche nach Westen ausbreiten. Wie real die Bedrohung werden kann, zeigen erste Informationsveranstaltungen in den Jägerschaften.

Schwarzwildjagd: Mais- und Erntejagd mit System

Von |2021-05-24T22:29:59+02:0026. September 2014|

Maishäcksler donnern über die Felder, Traktoren schleppen die Ernten zum Verbraucher. Die Erntejagd ist nach dem Ende der Maisjagdsaison im vollen Gange. Die Nachfrage nach kurzfristig verfügbaren Schützen ist derzeit groß. Treiber- und Meuteführer leisteten im Hochsommer bereits Schwerstarbeit. Es bedingt eben mehr als ein paar Schützen am Maisschlag um erfolgreich und sicher eine Mais- oder Erntejagd durchzuführen.

IWA 2014 – Messeneuheiten und Nischenprodukte

Von |2021-05-27T18:17:11+02:0010. März 2014|

Zwischen dem 07. Und 10.03.2014 fand zum 41. Mal die Internationale Waffenausstellung (IWA) OutdoorClassics auf dem Messegelände Nürnberg statt. Unter den insgesamt 1.300 Ausstellern aus 50 Ländern, befanden sich neben den „großen“ Herstellern auch kleine Anbieter mit interessanten Nischenprodukten und innovativen Lösungen für den Jäger des 21. Jahrhunderts.

Nach oben