Das Experteninterview mit Thomas Rödding Teil II – Jagd und Hund 2019

Von |2021-05-12T13:32:42+02:0012. Februar 2019|

Vom 29. Januar bis 03. Februar fand Europas größte Fachmesse für die Jagd in Dortmund statt. Die Veranstalter dürfen sich freuen: neuer Rekord mit rund 82.000 Besucher und 800 Unternehmen aus 40 Nationen kamen 2018 nach Dortmund. Thomas Rödding, den wir ja derzeit angesichts zunehmender Digitalisierung in der Jagd um Experteneinschätzung gebeten haben, war ebenfalls auf der Messe. Und wie versprochen, gibt es nun die Nachlese. Michael Gast traf sich dazu mit Thomas vor ein paar Tagen.

Das Experteninterview mit Thomas L Rödding – Die Digitalisierung der Jagd

Von |2021-05-24T21:22:00+02:0027. Januar 2019|

Die Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche unseres Alltags und zunehmend auch die Jagd. Immer mehr Jäger setzen auf digitale Helferlein im Wald. Schon längst ist es nicht mehr nur das Smartphone, das neben einem auf dem Hochsitz liegt. Anbieter versprechen mit digitaler Technik mehr Durchblick, präzisere Treffer, mehr Jagderfolg. In unserem aktuellen Experteninterview unterhalten wir uns aus diesem Grund mit dem Digitalisierungsexperten Thomas Rödding über die Digitalisierung der Jagd.

Long Range Shooting mit Steiner und Burris

Von |2021-05-24T21:14:47+02:0020. Dezember 2018|

In der vergangenen Woche durften wir am Long Range Shooting Event der Firmen Steiner sowie Burris teilnehmen und hatten die Gelegenheit, das neue Burris Ballistic Laserscope III (das Produkt ist tatsächlich schon 2 Jahre auf dem Markt) sowie das Steiner M7Xi IFS auf Distanzen von 400 m bis 1000 m zu schießen. Im folgenden Artikel möchten wir gerne unsere Erlebnisse von dem Marketingevent weitergeben und einige Worte zu Steiner und Burris verlieren.

Neuigkeiten von der IWA 2017 – Teil 2 – Trends

Von |2021-05-24T22:01:52+02:0011. März 2017|

Die internationale Waffenausstellung in Nürnberg (IWA) vom 03. – 06. März 2017 ist eine der größten Fachmessen für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit. Dieses Jahr waren auf der IWA insgesamt 1.500 Aussteller mit vielen Neuheiten und Produktinnovationen. Aus unserer Sicht haben sich einige Trends, die viele Waffenhersteller gemeinsam verfolgen abgezeichnet und diese möchten wir gerne hier darstellen.

Neuigkeiten von der IWA – Teil 1

Von |2021-05-17T18:50:36+02:007. März 2017|

Wie jedes Jahr aufs Neue nutzt die große Masse der Hersteller die Messe in Nürnberg, nicht nur um sein verbessertes Sortiment zu präsentieren, sondern auch Weltneuheiten aus dem Jagd- und Schießsportbereich zu zeigen. Eine Reizüberflutung für interessiertes Fachpublikum ist vorprogrammiert, somit sind wir auch dieses Jahr mit vielen Eindrücken von der Messe gekommen die wir Ihnen in einem gesonderten Artikel am kommenden Wochenende präsentieren werden. Diesen Beitrag möchte ich dazu nutzen, um eine allgemeine Beobachtung auf der Messe wiederzugeben und diese anhand zwei kleinen Beispielen zu belegen.

Ein Besuch auf der Jagd und Hund 2017

Von |2021-05-17T19:34:51+02:003. Februar 2017|

Jagd und Hund, Europas größte Jagdmesse wird in diesem Jahr 36 Jahre alt. Der Besucher findet auf sechs Hallen verteilt alles was auch nur ansatzweise mit Jagd zu tun hat. Als Publikumsmesse angelegt können Besucher die ausgestellten Produkte nicht nur begutachten, sondern auch vor Ort vergünstigt erwerben.

IWA 2016 – Neuheiten und Produktinnovationen

Von |2021-05-24T22:09:02+02:0011. März 2016|

Der alljährliche Besuch der IWA ist ein fester Bestandteil unseres Terminkalenders. Es ist nicht nur der richtige Ort um sich einen guten Überblick über Innovationen aus dem jagdlichen Bereich zu verschaffen, sondern insbesondere wertvoll um interessante Gespräche zu führen, neue Kontakte zu knüpfen und alte Bekannte an einem Ort zu treffen. So freuen wir uns, unseren Lesern auch dieses Jahr einige Neuigkeiten präsentieren zu können.

IWA 2015 – Trends und Entwicklungen, Teil II

Von |2021-05-21T12:51:15+02:0015. März 2015|

Nachdem wir bereits von der Jagd und Hund 2015 aus Dortmund berichtet haben, waren wir auch auf der IWA 2015 für Sie unterwegs. Dabei konnten wir vergangenes Wochenende doch so manchen interessanten Trend entdecken, den es sich lohnt in nächster Zeit zu verfolgen. Bei fast 1400 Ausstellern, mit 79% internationaler Beteiligung werden wir hier nur einige ausgewählte Entwicklungen vorstellen können. Wir zeichnen dafür ein generelles Bild mit einigen Ausblicken für die Zukunft. Hier ist der Teil II unseres Berichtes.

IWA 2015 – Trends und Entwicklungen, Teil I

Von |2021-05-24T22:21:03+02:0015. März 2015|

Nachdem wir bereits von der Jagd und Hund 2015 aus Dortmund berichtet haben, waren wir auch auf der IWA 2015 für Sie unterwegs. Dabei konnten wir vergangenes Wochenende doch so manchen interessanten Trend entdecken, den es sich lohnt in nächster Zeit zu verfolgen. Bei fast 1400 Ausstellern, mit 79% internationaler Beteiligung werden wir hier nur einige ausgewählte Entwicklungen vorstellen können. Wir zeichnen dafür ein generelles Bild mit einigen Ausblicken für die Zukunft. Hier gehts zum Teil I unseres Berichts.

Neues von der Jagd und Hund 2015, Teil II

Von |2021-05-24T22:19:48+02:0022. Februar 2015|

Im zweiten Teil unseres Erfahrungsberichts der Jagd und Hund dreht sich nun alles um Jagdwaffen und Optiken. Auch hier gibt es neue technische Entwicklungen, die im jagdlichen Umfeld ihren Platz suchen. In wie fern sie sich durchsetzen, bleibt abzuwarten. Es zeigt sich jedoch schon jetzt: der technische Fortschritt hält auch hier Einzug.

Nach oben