Mit .30-06 auf Rehwild – kein Problem?!!

Von |2021-05-20T15:09:51+02:0010. Juni 2015|

Jedes Jahr im Mai verfolgen wir beinahe traditionell die Diskussion über die verwendeten Kaliber bei der Bockjagd. Und jedes Jahr wieder erfahren wir, dass teilweise stärkere Kaliber geradezu verteufelt werden. Angeblich sind sie nicht wildpretschonend oder gar wegen völlig übertriebener Tötungswirkung unwaidmännisch. Zeit mit diesem Gerücht aufzuräumen und zu erklären warum starke Kaliber nicht das Problem sind.

Pre Season Scouting und Vorbereitung der Jagdsaison

Von |2021-05-20T17:38:23+02:001. April 2015|

Im April wird traditionell wieder öfter ins Revier verlegt. Die Vorbereitungen für die Jagdsaison werden nun getroffen. Kanzeln kontrollieren, Wildäcker einsäen, Freischnitte vornehmen, und vieles mehr. Dabei hat jeder sein eigenes kleines Rezept parat. Doch nicht nur die handwerklichen Jagdvorbereitungen sind zu treffen. Auch der Jagderfolg kann bereits gezielt vorbereitet werden.

Laserentfernungsmesser – jagdliche Entfernungen kennen statt schätzen!

Von |2021-05-24T22:24:32+02:0015. November 2014|

Man kann trefflich darüber streiten, ob das eine oder andere Zubehör für eine erfolgreiche Jagd wirklich notwendig ist oder nicht. Denn Ausrüstung oder Technik allein entscheiden nicht über den Jagderfolg. Richtig angewendet kann allerdings das ein oder andere Hilfsmittel durchaus ein gewinnbringende Sache auf jeder Jagd sein. Ein Laserentfernungsmesser ist ein solches Gerät, auf das wir nicht mehr verzichten wollen.

Überraschung! Snapshots von Böcken!

Von |2021-05-26T15:11:06+02:001. Juni 2014|

Ab und an erlebt man als Jäger doch die ein oder andere Überraschung. In der letzten Woche aber kam es ganz dicke. Plötzlich sichtet man einen Bock, wenn man es am wenigsten erwartet. Schnell das Handy gezückt und das Stück natürlich in mangelhafter Qualität verewigt. Dennoch verbergen sich tolle Geschichten hinter den Aufnahmen.

Dunkler Wald und weites Feld – Unterschiede zwischen der Jagd im Wald und im Feldrevier

Von |2021-05-26T17:18:04+02:0030. Mai 2014|

„Das erste Licht erhellt die kleine Lichtung vor mir am Hang. Ich sitze zwischen zwei alten Buchen mitten in einer Plenterung im Hochsauerland. Mein Pirschweg bis zur Leiter ließ mich von der Bundesstraße aus Richtung Süden den Hang hinunter kommen. Da es noch recht feucht ist, konnte ich mich lautlos nähern. Zu dumm, dass mir das Internet-Wetter eine andere Windrichtung vorgegeben hat, als ich tatsächlich mit meiner Seifenblasendose hier vor Ort feststelle. Durch das Tal weht ein Kesselwind, der sich offensichtlich von Minute zu Minute ändert: Die Seifenblasen gehen schon wieder in eine andere Richtung. Egal: Ich habe mich auf der Leiter so ausgerichtet, dass ich schnell im Anschlag bin, sollte das Wild nicht genau aus meinem Rücken kommen. “

Auf Bock im Mai

Von |2021-05-26T17:38:52+02:0017. Mai 2014|

Silvester ist am 30. April! – Denn die Bockjagd in Mai stellt für meisten Jäger praktisch den Beginn des neuen Jagdjahres dar. Gleich in ersten Tagen können einige Waidgenossen einen schönes Bock im Revier strecken. Andere wiederum sitzen und sitzen und haben keinen Jagderfolg. Wir schreiben welche Besonderheiten die Jagd auf den Bock Anfang Mai mit sich bringt und wie sich die Chancen zum Jagderfolg erhöhen lassen.

Buchtipp – Großwild weltweit

Von |2021-05-26T19:03:33+02:0017. April 2014|

Die folgende Empfehlung ist das Buch „Großwild weltweit“ von Werner Trense*, eine Enzyklopädie von jagbarem Großwild aus dem Leopold Stocker Verlag. Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden für Jäger, in das sowohl Rekord- als auch Durchschnittstrophäen aufgenommen wurden, um auch dem Forscher vergleichende Studien mit anderen Trophäen zu ermöglichen.

Das Rehwild im Frühjahr

Von |2021-05-27T18:00:36+02:0024. März 2014|

Das Rehwild kommt in nahezu jedem Revier in Deutschland vor, manch einer spricht sogar von der Überflutung des deutschen Waldes. Jeder Jäger sehnt sich nach dem Frühjahr, da in dieser Jahreszeit das Rehwild, vor allem Schmalreh und Jährlinge, effektiv bejagt werden können. In diesem Artikel werden wir genauer auf die Zeit am Jahresbeginn und die damit verbundenen Jagdmöglichkeiten auf Rehwild eingehen.

Nach oben