6.5 Creedmoor & Co. – Leserartikel

Von |2021-05-12T12:10:54+02:0015. Juli 2019|

Ja, auch die 6.5 Creedmoor ist ein interessantes Kaliber. Aber das Interesse an dem Kaliber steht in keinem realistischen Verhältnis zum jagdlichen Nutzen solcher Exoten. Wer bis 250 m weit bis 150 kg schweres Wild bejagen will, für den ist es egal, mit welchem Mittelkaliber er jagen geht. Hauptsache die Büchse schießt damit präzise. Bewährte Weltkaliber wie die .308 haben den Vorteil von einem reichhaltigen Angebot an guten Fabrikpatronen mit guten Geschossen.

Produkttest – Der Monkeyloader

Von |2021-05-12T12:20:36+02:006. Juli 2019|

Zum Flintenschießen gehört auch ein guter Munitionsgurt, denn wer kennt es nicht, das Gefühl auf langen Niederwild- oder Flugwildjagden, zu wenig Munition zu haben oder nicht schnell genug nachladen zu können. Wir haben für Sie mehrere Varianten von Munitionsgurten getestet und beginnen möchten wir mit der skurrilsten Variante, dem Monkeyloader.

Gefahrenquellen und Energieabgabe beim Schießen mit FLG’s

Von |2021-05-12T12:36:23+02:0015. Juni 2019|

Vor drei Wochen haben wir einen Artikel zu den Untersuchungsergebnissen der aktuellen DEVA-Studie veröffentlicht. Die DEVA hat in dieser STudie das Abprallverhalten von Flintenlaufgeschossen untersucht. Nun hat der Geschäftsführer der Firma Brenneke, Dr. Peter Mank, hierzu einen Kommentar geschrieben.

Waffenrecht – Aufbewahrungsrichtlinien für Waffen in privaten Haushalten

Von |2021-05-13T12:10:05+02:0027. Februar 2018|

Am 25.01.2017 hat die Bundesregierung eine Waffenrechtsreform beschlossen. Die wichtigste Neuerung für deutsche Waffenbesitzer betrifft die Vorschriften zur Aufbewahrung der persönlichen Waffen im privaten Haushalt. Im folgenden Artikel wollen wir die wesentlichen Änderungen in der Aufbewahrungspflicht von Waffen darstellen. Darstellungen zur Aufbewahrungspflicht unserer bisherigen Artikel haben nur noch für Besitzer von Waffenschränken mit Erwerbsdatum vor dem Inkrafttreten des neuen Waffengesetzes Gültigkeit.

Sauber schießt gut – Wie kann ich meinen Lauf richtig reinigen?

Von |2021-05-24T21:45:23+02:0018. Oktober 2017|

Im folgenden Artikel möchten wir uns mit dem vieldiskutierten Thema Waffenreinigung beschäftigen. In der Recherche zu diesem Artikel haben wir viele unterschiedliche Meinungen zu dieser Thematik gefunden. Wir werden im folgenden Text versuchen die größte mögliche Schnittmenge aller Informationen zu diesem Thema zusammenzufassen.

Leserartikel – Kaliber- und Geschosswahl nach Zielwirkung

Von |2021-05-16T14:45:23+02:0028. Mai 2017|

Ein Geschoss und die davon ausgehenden Druckwellen haben verschiedene Auswirkungen auf ein Tier, die alle mehr oder weniger schnell zum Tod führen. Für die Stopp- oder Augenblickswirkung eines Treffers ist der Treffersitz deshalb so entscheidend, weil nur die lähmende Wirkung auf zentrale Nervenbahnen das Tier an geordneter Bewegung also Flucht hindert. Daher das „Gesetz“: je näher der Treffer an der oberen Wirbelsäule, desto kürzer die Fluchtstrecke. Dies gilt für alle Kaliber und Geschosse.

Neuigkeiten von der IWA 2017 – Teil 2 – Trends

Von |2021-05-24T22:01:52+02:0011. März 2017|

Die internationale Waffenausstellung in Nürnberg (IWA) vom 03. – 06. März 2017 ist eine der größten Fachmessen für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit. Dieses Jahr waren auf der IWA insgesamt 1.500 Aussteller mit vielen Neuheiten und Produktinnovationen. Aus unserer Sicht haben sich einige Trends, die viele Waffenhersteller gemeinsam verfolgen abgezeichnet und diese möchten wir gerne hier darstellen.

Das Jägerzimmer

Von |2021-05-18T13:26:10+02:0011. April 2016|

Nun ist es endlich da: Das Jägerzimmer – unser Marktplatz von Jäger für Jäger! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, diesen einzigartigen Marktplatz zu schaffen. In Zeiten der vielen Verbote, wollen wir neue Möglichkeiten bieten, wie Jäger von Jägern profitieren können. Hier haben wir nochmal die Geschichte hinter dem Jägerzimmer zusammengefasst.

Jagdmunition – Geschwindigkeit bringt Sicherheit?!

Von |2021-05-19T12:10:59+02:0027. November 2015|

Immer wieder hört man davon, dass große Hirsche und sogar Elche mit kleinen Kalibern zuverlässig erlegt werden. Unser Pächter konnte dieses Jahr einen starken Schaufler mit einer 6,5×57 strecken. Wie kommt das? Nach einigen Berichten befreundeter Jäger und zahlreichen Emails unserer Leser wollen wir diese Frage versuchen zu beantworten.

Nach oben