In unserem aktuellen Buchtipp wollen wir uns der Literatur von Herrn Christian Volquardts widmen. Herr Volquardts, dessen Theorien wir sehr schätzen, hat sich in den vergangenen Jahren viel mit dem Thema Ballistik und Schießtechnik beschäftigt und seine Gedanken in mehreren Büchern festgehalten. Das erste Buch von Herrn Volquardts beschäftigt sich mit dem Thema Ballistik.

Doch bevor wir näher auf das buch eingehen, möchten wir noch gerne dem Autor gerecht werden und ihn kurz vorstellen. Christian Volquardts ist seit 25 Jahren Jagscheininhaber und begeisterter Jagdschütze. Hauptberuflich war er als Offizier bei der Bundeswehr tätig und hat nach erfolgter Dienstzeit an der TU Darmstadt Ingenieurwissenschaften studiert. Aus diesem technischen Verständnis heraus hat Herr Volquardts schon früh Optiken modifiziert und diese für die Dreipunktschießtechnik optimiert. Kennengelernt haben wir Herrn Volquardts über den Deutschen Jagdblog, da wir selbst gerne zu Absehen und insbesondere zum Thema Absehen 1 in der 1. BE schreiben.

Auf insgesamt 222 Seiten beschreibt Christian Volquardts in seinem Buch „Ballistik für den Jagdgebrauch“ Praxisnah das, was ein Jäger für den waidgerechten Schuss über das Thema Außenballistik wissen muss. Vielleicht finden wir das Buch so gut, weil der Autor alle Dinge anspricht, die wir auch immer wieder ansprechen und darlegen. Er beginnt mit der Erläuterung der Außenballistik, erklärt die wichtigsten Absehen und das Einschießen aller Optiken bzw. auch des Schrotschusses.

Der nächste große Abschnitt gilt dem Flüchtigschießen. In diesem Abschnitt erklärt der Autor alle relevanten Fakten zum Schießen bei der Drückjagd mit Büchse und Flinte. Neben den gängigen Schießtechniken wird hier auch das Dreipunktschießkonzept vorgestellt.

Der Dritte Abschnitt des Buches ist aus unserer Sicht ebenfalls sehr lesenswert. Hier gibt Herr Volquardts Tipps zum Schießen im Gebirge und zeigt, wie man mit einfachen Mitten im Hochgebirge erfolgreich trifft, ohne Laserentfernungsmesser und Winkelmesser dabei zu haben.

Fazit

Ein sehr lohnendes Buch mit vielen Praxisrelevanten Tipps und Beispielen. Der hohe Preis ist unserer Meinung nach gerechtfertigt, da das Buch viele gut aufbereitete Informationen enthält und wir wissen aus eigener Erfahrung, dass der Selbstverlag sehr teuer ist. Herr Volquardts freut sich mit Sicherheit über einen Besuch, Sie können Ihn hier finden: https://shop.cvinnovation.de/literatur/

Passende Produkte

Lexikon der Jagdgeschosse

Alles zu Geschossen

Amazon.de
das 1x1 der Präzision

Woher kommt Präzision

Amazon.de
Honeckers letzter Hirsch

Die Schorfheide

Amazon.de
Präzisionsschießen

Präzisionsschießen

Amazon.de